Museum Global Sachsen Anhalt

Über uns

Eine der Gründungsideen der Museen in Europa und Deutschland war, Menschen beim Erkennen der Welt zu unterstützen. Das schloss sowohl das tägliche Umfeld als auch die Welt außerhalb dessen ein. Dieser Blick über den Tellerrand ist heute für Museen aktueller den je. „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, „Lernen in globalen Zusammenhängen“, „Globales Lernen“ oder „Globalisierungsbildung“ sind Kernbegriffe und -inhalte der Bildung, u.a. auch in den Lehrplänen der Schulen festgeschrieben. Auch für Museen, egal welcher Ausrichtung, sind sie heute moderne und in die Zukunft gerichtete Ansätze der Vermittlungsarbeit in Ausstellungen und in der Museumspädagogik.

In Museum Global Sachsen Anhalt haben sich landesweit Museen des Museumsverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (http://www.mv-sachsen-anhalt.de/) zusammengeschlossen. Sie unterbereiten ihren Besuchenden und Nutzenden Bildungsangebote, die ausgehend von den jeweiligen Sammlungsbeständen und Kuratorenkonzepten besonders das Erkennen verschiedenster Zusammenhänge zwischen dem Globalen Norden und dem Globalen Süden fördern. Auf den ersten Blick vermeintliche lokale und regionale Ausstellungsstücke werden so in einem weltweiten Kontext erlebbar. Beispielsweise ist das Mammut im Spengler-Museum Ausgang einer Lernreise zum Warum heute weltweit viele Tierarten wie Elefanten bedroht sind und dem Wie was dagegen unternommen wird.

Bildungsformate sind vorrangig Projekttage z.B. für Schulen. Es gibt aber auch ohne Anmeldung zugängliche Stationen des nicht-formalen Lernens beispielsweise bei Veranstaltungen mit Eventcharakter und Dialogveranstaltungen für Erwachsene mit Experten/innen. Museum Global Sachsen Anhalt bietet zudem Fortbildungsangebote für an Museumspädagogik interessierte Fachkräfte von Bildung, Erziehung und Sozialarbeit.

Die Angebote von Museum Global Sachsen Anhalt sind so vielfältig wie die Museen selbst, die teilnehmen. Gegenwärtig sind ca. 10 Museen beteiligt. Sie stellen jährlich jeweils mindestens ein Angebot der Globalisierungsbildung im Museum zur Verfügung. Ausgehend von einer aktuellen Ausstellung oder von ausgewählten Exponaten lässt sich so der Blick von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen auf das Erkennen der damit verbundbaren globalen Zusammenhänge richten. Solche Zusammenhänge finden sich u.a. bei Themen wie Lebensweise, Konsum und Verbrauch, Klima und Umwelt, Weltwirtschaft und Technik. Die maßgeschneiderten Angebote werden auf Anfrage hin zur Verfügung gestellt. So zugeschnitten kann Individuelles und Konkretes gut berücksichtigt werden.

Welche Themenangebote aktuell buchbar sind, wird Ihnen bei Anfrage beim anbietenden Museum mitgeteilt (siehe Reiter „Service“).

Unter dem Reiter „Angebote“ dieser Webseite sind generell die verfügbaren Angebote der in Museum Global Sachsen Anhalt aktiven Museen aufgelistet.